Philips Zoom!

Philips Zoom!

Professionelle Zahnaufhellung

Schonende Zahnaufhellung wird unter professioneller Begleitung nach neuesten wissenschaftlichen Standards in Ihrer kieferorthopädischen Fachzahnarztpraxis in Kirchrode durchgeführt.

Ein strahlendes Lächeln ist das schönste Make-up und Ihre gepflegten weißen Zähne sind Ihre persönliche Visitenkarte. Strahlend weiße Zähne sind ein Statussymbol und positiver Blickfang und ein tolles Finishing nach einer Zahnkorrektur.

Leider haben nur wenige von Natur aus helle Zähne. Unliebsame Verfärbungen können manchmal genetisch bedingt sein. Sie gehören aber einfach zum natürlichen Älterwerden dazu. In vielen Fällen kommen sie im Laufe der Zeit durch Farbstoffe aus Kaffee, Tee, Rotwein, Tabak, verschiedenen Nahrungsmitteln und Medikamenten zustande.

Diese abgelagerten Farbstoffe sorgen nicht nur für eine dunklere Zahnoberfläche, sondern sie dringen in den Zahnschmelz ein und verfärben die Zähne durch eine innere Strukturveränderung. Aus diesem Grund bleiben die Verfärbungen selbst nach einer professionellen Zahnreinigung bestehen. Eine Zahnreinigung beseitigt die oberflächlichen Ablagerungen und Verfärbungen und gilt damit als der erste Schritt zur Zahnaufhellung, kann jedoch die innere Schmelzsstruktur nicht verändern.

Hier kommt die Philips Zoom! Bleachingsmethode zum Einsatz. Das Bleachingmaterial enthält Wasserstoffperoxid und Carbamidperoxid. Die Wirkung wird durch das blaue LED Licht verstärkt. Die farbigen und lichtabsorbierenden Pigmente in der Zahnsubstanz oxidieren, dadurch kann das Licht wieder ungehindert durch den Zahn scheinen und die Zähne heller wirken lassen. Der Zahn wird in seiner Stabilität und Widerstandsfähigkeit nicht verändert. Der Traum von hellen Zähnen kann somit in kürzester Zeit durch ein sanftes Aufhellungsverfahren in unserer kieferorthopädischen Praxis in Hannover Kirchrode in Erfüllung gehen.

Bleaching Voraussetzungen

Sowohl gesundes Zahnfleisch als auch kariesfreie Zähne gelten als wichtige Voraussetzungen für eine Zahnaufhellung. Wir empfehlen, eine professionelle Zahnreinigung eine Woche vor der Zahnaufhellung durchführen zu lassen, damit die Ablagerungen entfernt sind und das Bleaching gleichmäßiger und effizienter einwirkt.

Füllungen aus Kunststoff und keramisch prothetische Versorgungen reagieren nicht auf das Bleachingmaterial wie Ihre natürlichen Zähne. Das bedeutet, dass diese Versorgungen im sichtbaren Bereich nach dem Bleaching von einem Zahnarzt eventuell ausgetauscht werden müssten, wenn sie einen Farbunterschied zu Ihren aufgehellten natürlichen Zähnen aufweisen.

Altersbeschränkung

Obwohl die jüngeren Zähne leichter auf Bleaching reagieren, empfehlen wir ein Bleachingverfahren erst ab dem 18. Lebensjahr, wobei es nach oben keine Grenzen gibt.

Kontraindikationen

Hierzu zählen Schwangerschaft, Stillzeit, überempfindliche Zähne, undichte Füllungen, Karies, Parodontitis.

Bleachingverfahren

In unserer kieferorthopädischen Praxis bieten wir das professionelle Philips ZOOM! Zahnaufhellungssystem an, das eine gleichbleibende Prozess-, Ergebnis- und Servicequalität gewährleistet.

Das professionelle Bleaching Ergebnis kann durch den zusätzlichen Einsatz der Home-Bleaching Methode jahrelang erhalten bleiben.

Nebenwirkungen

Laut aktuellen Studien sind professionelle Zahnaufhellung unbedenklich und es konnten keine irreversiblen Schäden festgestellt werden.

Vorübergehende Zahnempfindlichkeit bzw. blitzartige Schmerzen im Frontzahnbereich könnten allerdings auftreten, die in der Regel innerhalb von 1-2 Tagen nachlassen.

Kontaktieren Sie uns

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung