Anti-Lutsch-Therapie

Anti-Lutsch-Therapie

Angewohnheiten (Habits) können die Zahngesundheit ihres Kindes beeinflussen und sogar zu einer Zahn- und Kieferfehlstellung führen. Kinder die nach dem 3. Lebensjahr noch unter Lutschgewohnheiten leiden, können eine Fehlstellung der Schneidezähne und eine Rücklage des Unterkiefers erhalten.

In unserer Praxis werden diese Symptome mithilfe verschiedenster Möglichkeiten behandelt. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch über eine mögliche Behandlungsmethode.

Kontaktieren Sie uns

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung